Werbung bei MongoleiOnline

Erster Kostümball war ein voller Erfolg!


Frau Zschacke (Mitte) mit den Gewinnern des Kostümwettbewerbes und Studenten d. Techn. Universität

Feiert man in der Mongolei auch Karneval? Spätestens seit dem 1.März 2003 muss man diese Frage mit einem eindeutigen „Ja" beantworten! Das wurde beim ersten großen Kostümball in Ulan Bator nämlich kräftig unter Beweis gestellt. Die kostümierten Gäste, Luftschlangen und Luftballons verwandelten die Diskothek „Berlin Club" schnell in ein buntes Farbenmeer. Auch das buntgemischte Publikum sorgte sofort für eine tolle Stimmung, die auch in den frühen Morgenstunden kaum nachließ.


Herr Seidel mit Moderatorin Zolzaya

Die Idee zu dieser Veranstaltung stammte von Frau Claudia Zschacke (Mitarbeiterin d. Techn. Universität) und Herrn Erich Simmeth (Mitarbeiter d. Firma Mercedes Star Melchers) aus Deutschland. Obwohl man nur eine knappe Woche Vorbereitungszeit hatte, wurde alles noch rechtzeitig und parallel zum Karnevalswochenende in Deutschland fertig. Jedoch ohne den tatkräftigen Einsatz der beiden Deutschlehrerinnen, Frau Zolzaya und Frau Minjbadgar (Goethe-Schule), wäre das nicht möglich gewesen. Unterstützung kam auch noch von anderer Seite: Spontan entschlossen sich der Direktor der Technischen Universität, Chef der Firma Mercedes Star, Herr Laurenz Melchers, die Metzgerei „Werners Wurstwaren" und der Fachschaftsberater für Deutsch, Herr Dr. Zschacke, zu einer Spende zur Finanzierung der Preise der Kostümprämierung und der Dekoration. Herr Seidel, vormals Deutsche Botschaft, eröffnete den Ball und Frau Zolzaya übernahm dann routiniert die zweisprachige Moderation des Abends. Ein paar karnevalistische Programmpunkte konnten auch noch auf die Beine gestellt werden. So brachte Erich Simmeth mit seinem Akkordeon echte süddeutsche Faschingsstimmung auf und konnte die mongolischen Gäste damit schnell für die bayerischen Tänze begeistern. Kaum jemand hielt es lange auf seinem Platz aus und es wurde getanzt und gesprungen bis in die frühen Morgenstunden…Doch alle waren sich nachher darin einig: „ Wir sehen uns nächstes Jahr beim 2. Kostümball wieder!"


   

MongoleiOnline

MongoleiOnline
Postfach 130 154, D-53061 Bonn, Germany
Copyright © 1997-2005 Frank Voßen
Last Update: 10. September 2006