10. Jahre freie Presse in der Mongolei

Von Hugo Kröpelin Berlin/Ulaanbaatar

Die heute zum ersten Mal in der Mongolei in eine Zeitung schauen, können sich kaum noch vorstellen, wie der mongolische Presse"markt" bis 1989 ausgesehen hat. Sechs mal pro Woche "Unen", vier Mal "Saluutschuudyn Unen" und "Ulaanbaataryn Medee" , drei Mal "Khudulmur", zwei Mal "Ulaan Od", je einmal "Sportyn Medee" und "Utga Sokhiol Urlag" . Dazu "Nowosti Mongolii" und etliche sowjetische Zeitungen, meist die in Irkutsk gedruckten Ausgaben aus der Moskauer Zentrale. Schwarz-Weiß versteht sich. Die farbigen "Mongolia"-Hefte einmal pro Monat wurden mehr schlecht als recht in Irkutsk gedruckt. Kaufen konnte man Zeitungen und Zeitschriften auf dem Haupt- und den meisten anderen Postämtern.

Seit "Ardtschilal", die als Blatt des Demokratischen Bundes bereits im späten Frühjahr 1990 im freien Verkauf zu haben war, ist nahezu ein Blätterwald herangewachsen. Wer heute in Ulaanbaatar heute eine Zeitung kaufen will, hat es leicht und zugleich schwer. Leicht, weil zumindest auf dem Enkh Taiwan Urgun Tschuluu und innerhalb des Ikh Toiruu Dutzende Tische mit dem ausgebreiteten Presseangebot stehen. Schwer fällt manchem die Auswahl. In Schwarz-Weiß, höchstens zweifarbig erscheinen die seriösen Tageszeitungen und "Nowosti Mongolii". Die meisten Zeitungen sind bunt, ihr Erscheinungsrhythmus schwankt zwischen einmal pro Woche und einmal im Vierteljahr. Schwer fällt der Erwerb einer Zeitung manchem Mongolen heute auch deshalb, weil man für 200 Tugrik schon zweimal Trolleybus oder einmal Omnibus fahren kann. Noch in den 80er Jahren waren drei bis fünf Zeitungen soviel wert wie ein Busfahrschein.

Dass die Information in den Redaktionsstuben heute anders gehabt wird als zu sozialistischen Zeiten, versteht sich von selbst. Statt Selbstzensur gibt es heute investigativen Journalismus, Parteiaufsicht in den sämtlich privatisierten Blättern gibt es heute zumindest offiziell nicht mehr, und neben TASS (heute ITAR-TASS sind auch andere Informationsquellen für das Geschehen im Ausland getreten. Früher reichte "Unen", um sich ein Bild vom politischen Leben im Lande zu machen. Heute muss man schon nach "Unuudur", "Unen", "Suuny Medee" und "Mongolyn Medee" greifen, und dahinter zu kommen, wer wo wie politisch denkt und wer wo welche Entscheidungen vorbereitet.

Unübersehbar ist die Boulevardpresse – farbig, die kaum ein Thema scheut, ihre Seiten zum Teil sehr abenteuerlich gestaltet und somit den konventionellen Blättern Käufer abspenstig machen möchte.

Hier die Interessenten in Deutschland und für die in Deutschland lebenden Mongolen hier eine (sicher noch nicht vollkommene) Übersicht des derzeitigen Blätterwald-Bestandes.

Zeitungstitel
(Übersetzung)
Erscheinungsweise
Preis
Chefredakteur
Telefon / Fax / eMail / Homepage
Anschrift
Unuudur
(Heute)
6 x / Woche
200 Tu
D.Zeden-Isch
35 25 03 / 35 24 80 / nandin@mongol.net
Ikh Toiruu 20
Udriin Sonin
(Tageszeitung)
6 x / Woche
200 Tu
Sh. Mjagmarsuren
35 24 69 / 35 24 96 / underkh@magicnet.mn / www.mol.mn/udur_toli/
Ikh Toiruu 20
Unen
(Wahrheit)
7 x / Woche
150 Tu
G. Turtogtokh
32 04 82 / 32 12 87
Amaryn Gud. 2
Suuny Medee
(Jahrhundert-Nachrichten)
6 x /Woche
200 Tu
G Ganbold
31 33 99 / 32 12 79 / zgm@magicnet.mn
Amaryn Gud. 1
Mongolyn Medee
(Mongolische Nachrichten)
6 x / Woche
200 Tu
D. Tschuluunbaatar
45 38 15 / 45 38 16 / news-of-mon@magicnet.mn
Bayansurkh-Duu.
Erel-Komplex
Nowosti Mongolii
(Nachrichten der Mongolei
1 x / Woche
350 Tu
D.-J. Solongo
31 01 57 / 32 78 57 / novostymongoly@magicnet.mn
Post 46 / POB 609
Uls tur
(Politik)
1 x mtl.
300 Tu
B. Ligden / B.Purewdasch  
32 51 20 / 32 59 68 / umb@magicnet.mn
New Point Tuw
Masch Nuuz
(top secret)
300 Tu O. Tschinbayar
Post 49 / POB113
"Mongol Schaasan", 2.Et.
Amraltyn Sonin
(Freizeit-Zeitung)
2 x / mtl.
300 Tu
G.-A. Ayursana   
32 79 95 / 32 19 41
Ihr Toiruu 20
Gobi Business News
1 x mtl
Y. Zeden-Isch
31 17 57 / 32 07 39 / gbn@gobi.initiative.org.mn
Post 46 / POB 617
Mongolian Independent
2 x mtl.
250 Tu
Tsch.Buyannemekh
31 49 99 / 31 49 88 / nli@magicnet.mn
Post 26 / POB 238
UB POST
1 x / Woche
200 Tu
A.Delgermaa
35 24 62 / 35 24 80 / ubpost@yahoo.com / www.mongolei.de/ubpost/
Ikh Toiruu 20
Mongol Messenger
1 x / Woche
200 Tu
Z.Maidar
32 55 12 / 32 78 57 / monmessenger@mongolnet.mn / www.mongolnet.mn/mglmsg
Post 13 / POB 1514
Busines Times
1 x mtl.
300 Tu
B.Sarantuya
32 53 74 / 32 46 20 / monchamb@magicnet.mn / www.mongoliaonline.mn/mcci/
IHK-Haus, Zi. 806
Zenkher Garig
(Blauer Himmel
1 x / Woche
300 Tu
N. Tamir 
31 27 01 / ododstudio@yahoo.com
Post 20 / POB 20
Tawan Zagarig
(Fünf Ringe)
1 x / Woche
300 Tu
S.Batbaatar
99 19 45 89 / 35 24 62 / tuvshee_99@yahoo.com
Ikh Toiruu 20
SUPER
1 x / Woche
300 Tu
D.Batsharga
99 18 23 17 / tovshin@yahoo.com
Post 20 / POB 412
Noyod Khatagtai
(Majestät
1 x / Woche
300 Tu
N. Munkhsaya
31 35 37
Post 38 / POB 242
Khuviin Soyol
(Private Kultur
3 x mtl
300 Tu
T. Amardawaa
32 90 25 / 32 90 31
Baga Toiruu 10
Post 13 / POB 1254
Bukh
(Ringen
1 x mtl.
300Tu
D.Dansan
Fax 45 32 29
Nyam/Weekend
1 x / Woche
300 Tu
D.Mendsaikhan
35 25 03 / 35 24 80
Ikh Toiruu 20
Afrodita
o.A
300 Tu
O. Oyuunbileg
96 16 09 68 afrodita_mgl@yahoo.com
Post 22 / POB 12
Mongolyn Neg Udur
(Ein Tag Mongolei)
o.A
300 Tu
Z.Bayaraa / L.Sorigt
54 01 03 / ondayinmongolia@go.com
Post 44 / POB 764
Khumuus
(Menschen)
1 x / Woche
300 Tu
D.Badamgaraw
32 87 32 / 31 83 63 / khumuus@mongol.net
Post 46 / POB 411
Khumuusijn Amdral
(Leben d.Menschen
o.A.
300 Tu
B.Khulaan
32 87 32 / 31 83 63 / khumuus@mongol.net
Sukhbaatar-Str. 6
Schar Sonin
(Gelbe Zeitung
1 x / Woche
300 Tu
B Odgerel
31 39 84
Post 20 / POB 76
Mungun Towtsch
(Silbener Knopf)
o.A.
400 Tu
B.Zerenkhand
99 17 58 48
Post 23 / POB 767
Khan
(Lebensgefährte)
alle 10 Tage
400 Tu
D. Batsukh
99 19 56 95
Post 49 / POB 600
Bayansurkh / Enkh-Taiwan-Str. 18a-1
Eldew Sonin
(Gemischte Zeitung)
1 x mtl.
250 Tu
O Bayasgalan
96 916 16 97
Post 44 / POB 567
Tschon
(Der Wolf)
2 x mtl.
250 Tu
VERBOTEN
Duuliant Khereg
(Sensationelle Verbrechen)
1 x / Woche
300 Tu
N. Munkhnassan
VERBOTEN
81-r suwag
(Der 81.Kanal)
ungenau
300 Tu
A.SH. Bayarshargal
36 71 96
Post 13 / POB 367
Eruul Mendijn Uwdis
(die Magie der Gesundheit  )
1 x / Woche
300 Tu
D. Otgontuya 
63 31 07 + 31 13 36
Post 37 / POB 62
Saluus
(Junge Leute)

300 Tu
L. Erdenebileg
Post 13 / POB 92
Baga Toiruu 49
Seruuleg
(Der Wecker)
1 x / Woche
300 Tu
S. Bayarmunkh
31 56 80 / 31 80 06
Post 13 / POB 1094
Eruul Enkh
(Gesundheit)
alle 10 Tage
250 Tu
S.Badamshaw
32 13 07 + 32 02 65
Post 48 / POB 95
Dald Towtschoo
(Geheimnisse)

300 Tu
Tsch. Purewdorsh
99 16 30 52 + 99 15 15 13
Post 49 / POB 256
Khuvijn Amdral
(Privatleben)
1 x / Woche
300 Tu
S.Narantuya
32 90 31 / 32 90 31
Baga Toiruu 10
Alag Khorwoo
Bunte Welt)
1 x / Woche
300 Tu
J. Munkhshargal 
31 56 87
Post 36 / POB 346
Urt Tschicht
(Lange Ohren
alle 10 Tage
300 Tu
S.Narantuya 
32 90 31 / 32 90 31
Baga Toiruu 10
Deedsnijn Khureelen
Höchste Kreise)
1x / Woche
300 Tu
N.Bilguun
32 56 87 / 32 64 80
Post 13 / POB 1114
Deedsnijn Amdral
(Leben der  Obrigkeit)
1 x / Woche
300 Tu
G.Santschir 
99 16 04 43 + 99 19 22 75 / deedes@hotmail.com
Post 46 / POB 393
Khukh Tolbo
(Blauer Fleck)
1 x / Woche
200 Tu
B.Erdenebaatar
31 34 05 / 31 34 05
UB Stadthaus Nr. 2
Post 24 / POB 306
Eruul Mend
(Gesundheit)

250 Tu
Prof. D.Jargalsaikhan
99192239 / tovshin@tupac.com
Post 20 / POB 412

Erscheinungsort aller Blätter ist Ulaanbaatar. Telefonische Vorwahl: 00976 11

Quelle: mit freundlicher Genehmigung von Hugo Kröpelin, News Stories Photos aus Berlin und Brandenburg
(Januar 2001)


   

MongoleiOnline

MongoleiOnline
Postfach 130 154, D-53061 Bonn, Germany
Copyright © 1997-2005 Frank Voßen
Last Update: 10. September 2006