5x Wirtschaftswoche + 2 gratis Geschenke: Touchscreen Datenbank und CD 13 Ausgaben FOCUS + Nordic-Walking Stock-Set GRATIS. Von Burda Direct

Bildungsministerin in Berlin

von Brit Beneke
Fotos: briti bay fotodesign

Die mongolische Ministerin für Bildung, Kultur und Wissenschaft, Frau Nordov Bolormaa, kam Anfang Mai zur ASEM - Bildungministerkonferenz nach Berlin. Der Botschafter der Mongolei, S.E. Galbaatar Tuvdendorj, nahm ihren Aufenthalt zum Anlass und lud am 6. Mai 2008 zu einem Empfang in das Botschaftsgebäude in Berlin ein. Geladen waren Gäste aus dem deutschen Hochschulbereich, die sich auf ihrem jeweiligen Fachgebiet mit der Mongolei beschäftigen. So trafen Mongolisten auf Biologen und Architekten auf Sozialpolitiker. Die Idee dieses Treffens war, sich gegenseitig kennen zu lernen, Erfahrungen auszutauschen und zukünftige mongolisch-deutsche Forschungs- und Entwicklungsprojekte anzuregen. Sowohl die deutschen Wissenschaftler, als auch die in Berlin lebenden, mongolischen Studierenden nutzten die Gelegenheit, mit der Ministerin zu sprechen.


S. E. Tuvdendorj Galbaatar, Botschafter der Mongolei, und Nordov Bolormaa, mongolische Ministerin für Bildung, Kultur und Wissenschaft


Gäste am Buffet


S. E. Tuvdendorj Galbaatar, Botschafter der Mongolei, im Gespräch mit Prof. Dr. Michael Mühlenberg vom Zentrum für Naturschutz der Universität Göttingen


   

MongoleiOnline

MongoleiOnline
Postfach 130 154, D-53061 Bonn, Germany
Copyright © 1997-2015 Frank Voßen
Last Update: 04. Januar 2015