23. und 24. April 1997:
Gäste aus der Mongolei besuchten Bundestag
Vorsitzender des Großen Staatshurals der Mongolei traf mit Bundestagspräsisidentin Süssmuth zusammen

Im Rahmen eines einwöchigen Besuchs in der Bundesrepublik Deutschland hat sich der Vorsitzende des Großen Staatshurals der Mongolei, Dr. Radnaasumbereliin Gonchigdorj, am 23. und 24. April 1997 zu einer Reihe politischer Gespräche in Bonn aufgehalten und ist dabei auch mit Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth und Bundestagsvizepräsident Burkhard Hirsch zusammengetroffen.

Der Gast hielt sich mit einer Delegation des mongolischen Parlaments in Deutschland auf. Zu seinen Begleitern gehörte auch der Vorsitzende des Ausschusses für die Förderung ausländischer Investitionen, der gleichzeitig Vorsitzender der mongolisch-deutschen Parlamentariergruppe ist.

In Bonn nahm Gonchigdorj an einer Sitzung des Deutschen Bundestages teil und traf mit Vertretern der Fraktionen von CDU/CSU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen und F.D.P. zusammen.

Gesprächspartner waren außerdem die Vorsitzenden des Auswärtigen Ausschusses, Karl-Heinz Hornhues (CDU/CSU), und des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Manfred Lischewski (CDU/CSU), sowie der Vorsitzende der Deutsch-Zentralasiatischen Parlamentariergruppe, Olaf Feldmann (F.D.P.).

Während ihres Aufenthalts in Bonn führte die Delegation zudem Gespräche mit Kanzleramtsminister Bohl, Entwicklungshilfeminister Spranger, und Staatsminister Schäfer vom Auswärtigen Amt sowie mit Vertretern des Bundesverbandes der Deutschen Industrie.

Ihr Deutschlandaufenthalt führte die Parlamentarier aus der Mongolei darüber hinaus nach Düsseldorf sowie nach Brandenburg, Bremen und Berlin.


MongoleiOnline

MongoleiOnline
Postfach 130 154, D-53061 Bonn, Germany
Copyright © 1997-2015 Frank Voßen
Last Update: 04. Januar 2015