Deutsche Mongolei Agentur
- Ulaanbaatar -

Mongolei - Vergleich volkswirtschaftlicher Zahlen 1989 : 1998*

*) die Zahlen wurden so wiedergegeben, wie sie in der Presse veröffentlicht sind. Fragezeichen wurden vom Übersetzer eingefügt. Einige Angaben dürften nicht ganz korrekt sein.

Quelle: Unuudur, 4.11.1999, Seite 3

1. Bevölkerung 1989 1998
Bevölkerung insgesamt 2.095.600 2.447.500
Stadtbevölkerung 1.193.600 1.236.600
Davon: Ulaanbaatar 560.600 672.200
Darchan 87.400 94.200
Erdenet 57.100 72.500
Landbevölkerung 902.000 1.183.900
Geburten 73.593 49.256
Sterbefälle 17.000 15.799
Hochzeiten 15.596 13.908
Scheidungen 1.014 917
Geburten (pro Tausend) 36,5 15,7
Sterbefälle (pro Tausend) 8,4 4,7
Bevölkerungszuwachs (pro Tausend) 28 11
Geburtenkoeffizient 4,6 2,3
Anzahl der Familien 427.800 535.300

 

2. Arbeitskräfte 1989 1998
Personen im Arbeitsalter 903.400 --- keine Angaben
in der Wirtschaft Beschäftigte insgesamt 633.200 809.500
a) in der Produktion Beschäftigte, davon 451.400 ---
in Betrieben 119.600 97.900
in der Landwirtschaft 186.000 394.100
im Bauwesen 41.700 27.500
im Transport 47.000 33.400
im Postwesen 6.900 ---
in material-techn. Versorgungseinrichtungen 47.500 74.500
in der Forstwirschaft 2.100 ---
Sonstige 600 ---
b) nicht in der Produktion Beschäftigte, davon: 181.800 ---
Wohnungs-, Kommunalwirtschaft, Dienstleistung 26.400 ---
in der Wissenschaft 14.100 ---
im Gesundheitswesen, Sport, Sozialversicherung 44.700 ---
in Kultur und Bildung 74.600 ---
in der Administration 12.300 ---
im Finanz- und Kreditwesen und staatl. Versicherung 2.900 ---
Sonstige 680 ---
Arbeitsfähige, die am Arbeitsprozeß nicht teilnehmen 30.000 43.900
Unbeschäftigte ohne bestimmte Ursache 14.800 221.400

 

3. Bruttoinlandsprodukt (in %) 1989 1998
Bereiche:    
Industrie 32,7 24,1
Landwirtschaft 15,5 32,8
Bauwesen 6,1 3,5
Transport 10,4 5,3
Postwesen 1,6 1,4
Handel und Versorgung 19 18,5
Dienstleistungen 13,4 14
Sonstige 1,3 ---
Jahreszuwachs des BIP 4,2 3,5

 

4. Verbraucherpreise für Waren und Dienstleistungen (in Tugrik) 1989 1998
Mehl / 1. Sorte / kg 1,6 325
Brot 1,2 240
Reis / kg 2,2 390
Hammelfleisch / kg 7,5 620
Rindfleisch / kg 6 700
Milch / Liter 2 500
Rahmbutter / kg 12 3.800
Zucker / kg 4 500
Ziegeltee / 2 kg 10 2.260
Kartoffeln / kg 2 215
Zwiebeln / kg 3,4 600
Pflanzenöl / Liter 9 1570
Eier / Stück 0,5 155
Wodka / 0,5 Liter 28 2400
Zigaretten / Schachtel 5 230
Pullover für Männer 155 7.800
Mantel für Frauen 330 70.000
Schuhe für Männer 168 37.000
Schuhe für Frauen 160 39.000
Kinderschuhe 35 8.000
Kattun / m 4 645
Miete / qm 1,5 80
Heizung / qm 3 73,5
Trinkwasser / monatl. 3 488,2
Strom / monatl. 0,25 39,6
Benzin 93er / l (gesondert hinzugefügt) --- 450
Dieseltreibstoff / l (gesondert hinzugefügt) --- 400
Glühbirne 0,9 290
Waschpulver 3,5 450
Busfahrschein 0,5 200
Zeitungsbestellung (pro Quartal) 6,5 6.500
Schulheft 0,1 90
Chemische Reinigung 17,5 2.015

 

5. Landwirtschaft 1989 1998
Wichtige Produkte (in Tsd. t):    
Fleisch (Schlachtgewicht) 239,6 245,8
Schafwolle 19,4 19,3
Milch 119,3 438,1
Rahmbutter 4,8 ---
Eier (Mio. Stück.) 35,8 6,3
Getreide 839,1 194,9
Weizen 686,9 191,8
Kartoffeln 155,5 65,2
Gemüse 59,5 45,7
Verbrauch wichtiger Produkte (kg pro Person)    
Fleisch 118,7 102,6
Milch 158,2 182,8
Eier / Stück 17,7 2,6
Getreide 415,6 81,3
Kartoffeln 77 27
Gemüse 29,5 18,9
Viehbestand (Tsd. Stück)    
Insgesamt 24.674,9 32.897,5
Kamele 558,3 356,5
Pferde 2.199,6 3.059,1
Rinder 2.692,7 3.725,8
Schafe 14.265,2 14.694,2
Ziegen 4.959,1 10.061,9
Muttertierbestand (Tsd. Stück)    
Insgesamt 11.420 13925,5
Kamelstuten 151,1 97,9
Pferdestuten 554,6 836,6
Kühe 1.084,2 1.432,8
Mutterschafe 7.384,7 6.667,9
Mutterziegen 2.245,7 4.890,3
Jungvieh (Tsd. Stück)    
Insgesamt 10.060,6 10.956
Kameljunge 68,8 42,7
Fohlen 358,8 558,1
Kälber 762,3 1.038,6
Lämmer 6.843,9 5.547,8
Zicklein 2.026,8 3.768,8
Jungvieh, das überlebt hat (Tsd. Stück)    
Insgesamt 9.673,3 10.400
Kameljunge 64,1 38,4
Fohlen 352 516,5
Kälber 744,4 980
Lämmer 6.569,6 5.094,6
Zicklein 1.942,2 3.277,9
Jungvieh, das überlebt hat (in %)    
Insgesamt 98,5 90,4
Kameljunge 95 89,9
Fohlen 98,8 92,5
Kälber 99,3 94,4
Lämmer 98,5 91,8
Zicklein 97,9 87
Vieh für den Nahrungsverbrauch (Tsd. Stück) 7.559,8 751,4
Verlust von Großvieh (Tsd. Stück) 751,9 785,7
Zahl der Viehzüchterfamilien 68.963 187.147
Zahl der Viehzüchter 135.420 414.443
Zahl der Haustiere --- ---
Schweine (Tsd. Stück) 192,1 19,9
Geflügel (Tsd. Stück) 369,9 66,6
Rentiere (Stück) 1.405 643
Esel und Maultiere (Stück) 1.067 1.510
Bienenstöcke 5.012 1.057
Hasen (Tsd. Stück?) 12.046 193
Füchse (Tsd. Stück?) 1.271 28
Reine Rassen und Mischrassen (Tsd. Stück):    
Rinder    
Reine Rasse 76,7 ---
Mischrasse 171,7 ---
Schafe    
Reine Rasse 295,8 ---
Mischrasse 967,5 ---
Ziegen    
Reine Rasse 102,5 ---
Mischrasse 404 ---
Experten für die Viehwirtschaft:    
Forscher 956 ---
Tierärzte 1.544 ---
Viehställe (Tsd.) 66,2 ---
Anzahl der Brunnen (Tsd.), davon 41,6 ---
ausgebaut 24,6 ---
Normal 17,0 ---
mechanisierte Milchbetriebe 44 2

 

6. Ackerfläche (in Tsd. ha) 1989 1998
Insgesamt, davon 837,9 326,6
Getreide 673,4 306,9
Kartoffeln 12,6 8,1
Gemüse 4,2 5,5
Futterpflanzen 147,7 4,9
Gesamte Ernte (in Tsd. t), davon    
Getreide 839,1 126,4
Weizen 686,9 191,8
Kartoffeln 155,6 46,6
Gemüse 59,5 28,5
Futterpflanzen 551 14,7
Von 1 ha erzielte Erträge (in Zentner)    
Getreide 12,5 7,1
Weizen 13 6,4
Gerste 10,9 5,5
Hafer 10,3 2,7
Kartoffeln 123,3 72,1
Silopflanzen 103,4 30,3
Heuernte und Futtervorbereitung (in Tsd. t)    
Heu 1.166,3 584,6
Stroh 99 15,9
Handfutter 25,6 7,3
Industriell hergestelltes Häckselfutter 169,7 7,9
Industriell hergestelltes Mineralfutter 49,2 26,2
Futter insgesamt 1.027,3 330,3
Maschinenpark der Landwirtschaft    
Insgesamt, davon 11.500 ---
Traktoren/pflüge 2.200 ---
Kultivatoren 4.900 ---
Getreideverteiler 6.700 ---
Getreidekombines 2.500 ---
Gelieferter Mineraldünger (in t)    
Insgesamt, davon 38,1 ---
Stickstoff 15,0  
Phosphor 18,3  
Kali 4,8  
Boden- und Weideschutzmaßnahmen (Tsd. ha)    
Gesamte behandelte Fläche gegen Nagetiere 2.058,8 ---
Chemisch 2.026,0 ---
Biologisch 32,8 ---
Behandelte Fläche gegen Heuschrecken 44,2 ---
Behandelte Fläche gegen Pflanzenkrankheiten 3,9 ---
Fläche für die Unkrautbekämpfung 380,8 ---
Waldschneisen 70,7 ---
Waldwiederaufforstung 400 ---

 

8. Transport 1989 1998
Güterumschlag (Mill. t km)    
Insgesamt 8.068,9 2.946,1
Eisenbahn 5.956,1 2.815,3
Auto 2.097,9 123
Luft 9,9 7,7
Wasser 5,0 0,1
Beförderte Ladung (Tsd. t)    
Insgesamt 62.024,8 8.867,3
Eisenbahn 16.859,7 7.615,1
Auto 45.095,9 1.247,4
Luft 13,1 3,5
Wasser 56,1 1,3
Passagierumschlag (Mill. Pers. pro km)    
Insgesamt 2.102,9 1.789,7
Eisenbahn 578,6 981,3
Auto 957,0 339,9
Luft 567,3 468,5
Passagiere (Mill. Personen)    
Insgesamt 242,2 81,5
Eisenbahn 2,7 3,9
Auto 238,7 77,3
Luft 0,8 0,3
Autozahl (1990)    
Insgesamt 43.792 71.490
Pkw 7.962 37.795
LKW 24.400 25.473
Autobusse 2.591 4.579
Zisterne 4.754 1.678
Extra Aufwendung 4.085 1.965
Private Autos 6.660 46.082
Eisenbahntransport    
Gütertransport (in Tsd. t), davon 16.859,7 7.615,1
National 9.698,0 5.581,4
International 7.161,7 2.033,7
Ausfuhr 2.873,5 945,3
Einfuhr 3.020,0 737,2
Transit 1.268,2 351,2
Güterumschlag (Mill. t km) 5.956,1 2.815,3
Passagiertransport (Tsd. Personen) 2.716,5 3.866,9
Güterumschlag pro km Eisenbahn (Tsd. t) 3.282,0 1.578,7
Passagierumschlag pro km Eisenbahn (Tsd.. Pers.) 319,0 982,3
Lufttransporte    
Gütertransport (in t), davon 13.132,6 3.514,9
Post 4.092,6 410,8
Gepäck 2.296,7 736,7
Güter 6.743,3 2.367,5
Passagiertransport, davon 817.700 254.500
international --- 95.200
national --- 159.300
befestigte Straßen (in km), davon 4.249,7 3.351,3
mit festem Belag (in km) 1.184,6 1.531,7

 

9. Post- und Fernmeldewesen 1989 1998
Zahl der Poststellen 429 391
Telefonanschlüsse (Tsd. Stück) 62,6 100,0
Radioapparate (Tsd. Stück) 444,1 159,0
Fernsehapparate (Tsd. Stück) 132,9 190,0
Briefe, Karten, Päckchen (Mill. Stück) 9,6 0,9
Auf 1000 Personen (Stück) 4755 369
Periodika (Mill. Stück) 14,7 16,3
auf eine Person (Stück) 7,2 6,8
Telegramme (Mill. Stück) 1,7 0,2
auf 1000 Personen 842 70
Telefongespräche (Mill. Stück) 6,3 21,6
auf 1000 Personen 3120 9014
Handy-Anschlüsse --- 5300
Internet-Verbindungen --- 3200

 

10. Außenhandel 1989 1998
Gesamtumlauf (Mill. US-Dollar) 1684,5 789,2
Export (Mill. US-Dollar) 721,5 316,8
Import (Mill. US-Dollar) 963,0 472,4
Hauptexportwaren:    
Kupferaufbereitung (Tsd. t) 350,6 461,9
Molybdänaufbereitung (t) 3312,6 3812,2
Spataufbereitung (Tsd. t) 113,6 113,1
Kupferabfall (t) 1185,0 119,2
Kohle (Tsd. t) 776,9 3,1
Zement (Tsd. t) 175,0 0,1
Balken (Tsd qm) 31,4 0,3
Schnittholz (Tsd qm) 71,0 232,0
Kamelwollhaar (Tsd. t) 2,1 0,7
Ziegenkaschmir (Tsd. t) 0,2 0,8
Schafswolle - ungekämmt (Tsd. t) --- 5,4
Pferdemähne (Tsd. t) 0,7 0,3
Rinderhäute (Tsd. Stück) 112,0 204,3
Pferdehäute (Tsd. Stück) 124,7 89,1
Schafsfelle (Tsd. Stück) 289,0 1892,4
Ziegenfelle (Tsd. Stück) 30,0 44,0
Knochenmehl (Tsd. t) 1,6 4,1
Trikobekleidung (Tsd. Stück) 234,6 218,6
Genähte Kleidung (Tsd. Stück) --- 3.794,3
Qualitativ verbesserter Stahl (Tsd. t) --- 9,7
Chevreau (Tsd. Stück) 180,0 ---
Schafsleder (Tsd. Stück) 93,8 ---
Lederbekleidung (Tsd. Stück) 73,6 2,7
Teppiche (Mill. qm) 1,9 ---
Wollstoff (Tsd. m) 37,3 ---
Wolldecken (Tsd. Stück?) 3.770,0 2,8
Murmeltierfelle (Tsd. Stück) 331,5 ---
Weizen (Tsd. t) 31,0 ---
Wodka (Tsd. l) 140,8 ---
Fleisch (Tsd. t) 30,5 7,5
Dünndärme (Tsd. Bünden) 3.000,0 997,6
Hauptimportwaren:    
Kräne (Stück) 43 4
Traktoren aller Art (Stück) 624 49
LKW (Stück) 1069 961
Busse (Stück) 249 1026
Pkw aller Art (Stück) 354 4958
Dieselbrennstoff (Tsd. t) 320,5 132,2
Benzin (Tsd. t) 338,9 211,4
Flugzeugtreibstoff (Tsd. t) --- 20,3
Heizöl (Tsd. t) 54,0 31,8
Schmierstoffe (Tsd. t) 22,0 ---
Elektroenergie (Mill. Kilowattstd.) --- 366,5
Phosphordünger (Tsd. t) 15,0 ---
Stickstoffdünger (Tsd. t) 21,0 12,0
Zement (Tsd. t) 47,9 7,5
Fensterscheiben (Tsd. qm) 712,3 316,2
Zeitungspapier (Tsd. t) 7,8 1,0
Getreide (Tsd. t) 2,3 37,9
Pflanzenöl (Tsd. t) 2,7 0,3
Rahmbutter (t) --- 134,3
Zucker (Tsd. t) 43,8 14,8
Reis (Tsd. t) 14,1 6,6
Ziegeltee (Tsd. t) 5,9 1,1
Pfeifentabak (t) --- 539,5
Waschpulver (t) --- 921,9
Kartoffeln (Tsd. t) --- 10,7
Zwiebeln und Knoblauch (Tsd. t) --- 2,2
Alkoholische Getränke (Mill. l), davon --- 16,3
Bier (Mill. l) --- 15,6
Obst und Früchte (Tsd. t) 3,4 7,6
Baumwollstoff (Mill. qm) 59,1 5,7
Wollstoff (Mill. m) 1,4 ---
Seidenstoff (Mill. m) 5,3 ---
Nähmaschinen (Tsd. Stück) 2,4 0,4
Kühlschränke (Tsd. Stück) 11,9 3,7
Waschmaschinen (Tsd. Stück) 2,8 3,7
Staubsauger (Tsd. Stück) --- 8,3
Kassettenrecorder (Tsd. Stück) --- 4,7
Fernsehgeräte (Tsd. Stück) 7,8 14,8
komplette Computer (Tsd. Stück) --- 20,1

 

11. Wohnungswesen und Kommunalwirtschaft 1989 1998
Wohnfläche (Tsd. qm) insgesamt, davon 5.265,8 6.346,8
Staats- und Genossenschaftswohnungen, davon 3.916,6 4.421,6
Städtisch 3.047,6 3.479,7
Ländlich 869,0 941,9
Privat 1.349,2 1.925,2
In Betrieb genommene Wohnungen (Tsd. qm)    
Nutzfläche insges., davon 585,2 92,2
Staats- und Genossenschaftswohnungen 480,8 15,1
Privat 104,4 77,1
Wohnraum, davon 346,6 73,9
Staats- und Genossenschaftswohnungen 262,7 11,9
Privat 85,9 62,0
Zahl der neu erbauten Wohngebäude, davon 10.796,0 ---
Staats- und Genossenschaftswohnungen 8.127 ---
Privat 2.669 ---
Durchschnittsraum für Neubauten (qm) 31,5 ---
Einrichtungen des Humanwesens:    
Zahl der Schulen 28 ---
Plätze (in Tsd.) 13,5 ---
Krankenhausbetten 785 ---
Kindergärten - und Kinderkrippen (Tsd. Plätze) 3,0 ---
Kommunalwirtschaft und Dienstleistungsabteilungen    
Hotels 460 342
Einmalige Kapazität (in Betten) 12257 6263
Badeanstalten 742 178
Einmalige Kapazität (Personen) 4281 1164
Friseursalons 409 ---
Fotoatelliers 427 ---
Chemische Reinigungen 178 ---
Schuhreparaturwerkstätten 407 ---
Nähereien 395 ---
eingereiste Touristen (Tsd. Pers.) 236,5 263,8

 

12. Nahrungsmittelverbrauch pro Person / kg 1989 1998
Fleisch- und Fleischprodukte 93,0 94,0
Milch - und Milchprodukte 121,0 126,0
Rahmbutter 3,0 9,6
Eier (Stück) 27 3,6
Zucker 24,0 8,4
Mehl- und Mehlprodukte 105,0 98,4
Kartoffeln 27,0 21,6
Gemüse 22,0 16,8
Obst und Früchte 12,0 2,4
Pflanzenöl 4,0 1,2
Zahl der Rentenempfänger (in Tsd.) 140,5 237,0
Durchschnittsrente (Tugrik / monatl.) 178,0 ---

 

13.Bildung, Wissenschaft, Kultur 1989 1998
Allgemeinbildende Schulen:    
Anzahl der 10-Klassen-Mittelschulen 615 630
Zahl der Schüler 446.700 447.100
Einzugsniveau (in %) 91,7 75,0
Zahl der Lehrer 19.804 18.118
Zahl der Absolventen 62.500 54.100
Anzahl der Abendschulen 314 1
Anzahl der Berufschulen    
Fachschulen 84 142
Staatlich: 84 67
Grund- und Mittel-Fachschulen 46 34
Hochschulen und Colleges 30 27
Universitäten 8 6
Privat: --- 75
Grund- und Mittel-Fachschulen --- 4
Hochschulen und Colleges --- 71
Anzahl der Studenten, davon 74.100 78.600
Staatlich 64.500 57.600
Privat --- 19,3
Anzahl der Studenten, die im Ausland studieren 9.600 1.700
Zahl der ordentlichen Lehrer 5.100 4.800
Zahl der Absolventen 21.400 12.600
Schüler und Studenten insgesamt 537.100 530.600
Zahl der Schüler und Studenten pro Tausend 273,5 231,6
Ganztagsschulen 242 ---
Schüler an Ganztagsschulen 11.712 ---
Anzahl der Schüler pro Lehrer der 10. Klasse 22,5 24,6
Anzahl der Schüler pro Lehrer in der Unterstufe 30,9 32,8
Zahl der Organisationen für Vorschulkinder, davon 1.254 692
Kinderkrippen 432 34
Kindergärten 822 658
Zahl der Kinder in beiden, davon 109.200 75.600
Kinderkrippen 20.900 1.600
Kindergärten 88.300 74.000
Zahl der wissenschaftlichen Einrichtungen 42 61
Mitarbeiter, davon 2.575 2.936
ordentliche Mitarbeiter 1.816 2.623
Öffentliche Bibliotheken 418 258
Buchbestand der Bibliotheken (Mill. Stück) 10,5 9,8
Zahl der Bücher pro Zehntausend Personen 52.100 42.700
Zahl der Leser 643.100 359.300
Spezielle Einrichtungen für Kinder    
Kinderpaläste 2 2
Palast der Jungen Techniker 32 1
Zentralstation und Abteilung der Jungen Naturforscher 5 ---
Pionierlager 46 ---
Bibliotheken für Kinder 2 ---
Kinos für Kinder 27 ---
Kinostellen, davon 581 ---
Seßhaft 65 ---
Wanderkinos 516 ---
Filmzuschauer (Mill. Pers.) 20,1 ---
Gesehene Filme pro Person 10 ---
Kinoproduktionsstätten 40 ---
Komplette Kinoproduktionsstätten 7 ---
Zahl der aufgelegten Bücher und Broschüren 1006 ---
Gesamtauflage (Mill.) 8,4 ---
Auflagenseiten (Mill.) 7,5 ---
Zeitschriften 41 ---
Gesamtauflage (Mill.) 6,9 ---
Zeitungen 35 ---
Gesamtauflage (Mill.) 148,2 ---
Einmalige Auflage 990.800 ---
Museen    
Besucher --- 252,7
Sport- und Materialbasis:    
Sportpalast 3 ---
Sportsäle 613 ---
Stadien 33 ---
Plätze zum Bogenschießen 28 ---
Skilager 39 ---
Eisstadien 159 ---
Säle für Schwergewichtssport 22 ---
Schachclubs 97 ---
Handballpätze 850 ---
Basketballplätze 710 ---
Fußballplätze 283 ---
Kurorte und Erholungsheime:    
Kurbetten 3.900 ---
Patienten 53.100 ---
Erholungsheime 47 ---
Erholungsheimbetten 7.100 ---
Urlauber 115.800 ---

 

14. Gesundheitswesen 1989 1998
Krankenhäuser 428 409
Fachkrankenhäuser 58 47
Arzthelferabteilungen 1.375 875
Stationen für Hygiene und Infektionsforschung 56 31
Apotheken 485 604
Auf Zehntausend Personen:    
Ärzte 28 24
Medizinisch Mittelschulausgebildete 88 55
Bettenzahl der Krankenhäuser, davon 24.160 17.986
Bettenzahl für Kinder 6.285 2.549
Betten pro 100 Personen 11,8 7,5
Zahl der Ärzte 5.715 5.831
Zahl der Pharmakologen 411 413
Humanmedizinisch Mittelschulausgebildete 18.047 13.299
Zahl der Personen pro Arzt 353 411
Zahl der Personen pro Krankenschwester 194 325
Zahl der stationär Behandelten 593.500 468.300
Patienten, die an Infektionskrankheiten erkrankt waren:    
Insgesamt 29.045 28.290
Virus, Hepathitis 12.925 8.042
Masern 2.171 8
Mumps 385 1.287
Meningitis 682 303
Windpocken 1.011 375
Salmonelleninfektion 968 239
Ruhr 1.891 1.261
Bruzellose --- 1.308
Syphillis 796 1.329
Gonorrhoe 2.228 3.486
Krätze 3.622 1.232
Tuberkulose 1.944 2.806
Sonstige 422 6616
Säuglingssterblichkeit pro Tausend Lebendgeborene 64,1 35,3
Müttersterblichkeit 97 80
Abtreibungen (nur staatl. Krankenhäuser) --- 9.135
Anteil der Gesundheitskosten am Staatshaushalt (in %) --- 8,9

 

15. Verbrechen 1989 1998
Morde 87 1.123
Gewalttaten 302 307
Plünderungen 84 299
Rowdytum 581 1.855
Freiheitsberaubung 626 1.328
Diebstahl 2.738 8.222
Aneignung 745 552
Wirtschaftsstraftaten 43 66
Amtsmißbrauch 50 177
Unfälle 504 1.059
Brände 63 39
Sonstige Verbrechen 791 2.566
Gesamte Straftaten 6.614 17.213
Betrunkene 11.024 85.724
Verhaftete 1.577 7.154
Verletzte --- 5.630

MongoleiOnline

MongoleiOnline
Postfach 130 154, D-53061 Bonn, Germany
Copyright © 1997-2008 Frank Voßen
Last Update: 01. Januar 2008