Wildberry Tours (Anzeige)

Museen in Ulaanbaatar


Nationales Historisches Museum
Das Museum lohnt besonders wegen der völkerkundlich-historischen Ausstellung, die einen guten Einblick in das Normadentum und die Geschichte der Mongolen gibt. Blickfang sind die farbenprächtigen Nationaltrachten der verschiedenen Völker der Mongolei.
Das Museum befindet sich an der Westseite des Regierungspalastes.
Offen von 10.00 bis 16.00 Uhr
Geschlossen am Mittwoch
Tel.: 325656, 327118, 326802

G. Zanabasar Kunst Museum
Das Museum zeigt die alte Kunst der Mongolei. Im Mittelpunkt stehen die buddhistischen Kunstwerke von Zanabasar. Skulpturen, Bilder, Tankas geben einen schönen Einblick in den Buddhismus der Mongolei.
Das Museum liegt ca. 400 m westlich vom Regierungspalast.
Offen jeden Tag von 9.00 bis 16.00 Uhr
Tel.: 326060, 323986

Choyjin Lama Tempel
Zu Ehren des Choyjin Lama wurde zwischen 1904 und 1908 dieser Tempel errichtet. Der Choyjin Lama war das Staatsorakel der Mongolei und der Bruder des achten Bogd Khan.
Der Tempel ist nur noch als Museum geöffnet.
Zu finden ist der Tempel hinter der Staatsbibliothek, in südliche Richtung vom Suchbaatar Platz.
Offen jeden Tag von 10.00 bis 18.00 Uhr
Tel.: 324788

Bogdo Khan Tempel/Palast
Die Anlage entstand ab 1893 und diente dem achten Bogd Khan, seine Heiligkeit Dshebdsundumba VIII, als Residenz bis zu seinem Tod 1924.
1911 bis 1924 war der Bogdo Khan das Staatsoberhaupt der Mongolei.
Der Tempel oder besser Palast liegt im Süden von Ulaanbaatar an der Dschinghid Avenue
Offen jeden Tag von 10.00 bis 18.00 Uhr
Tel.: 342195, 343071

Zentralmuseum (Natur)
Es sind zum Teil vollständig erhaltene Skelettfunde von Dinosauriern und Riesenechsen aus der Kreidezeit zu sehen. Das Museum stellt die Natur und Geologie der Mongolei dar.
Das Museum liegt nordwestlich hinter dem Parlamentsgebäude an der Kreuzung Chuwsgal Tschid Avenue und Suchbaatar Straße.
Offen von 10.00 bis 16.30 Uhr
Geschlossen am Dienstag
Tel.: 323150, 321716, 324675

Museum der Schönen Künste
Klassische und moderne Malerei sowie das Kunsthandwerk der Mongolei stehen im Mittelpunkt dieses Museums.
Das Museum ist im Kulturpalast am Suchbaatar Platz untergebracht.
Offen von 9.00 bis 18.00 Uhr
Geschlossen Sonntag
Tel.: 327177

Nazagdordsh-Museum
Zu Ehren des bedeutendsten Schriftstellers der Mongolei Daschdordshin Nazagdordsh (!906-37) wurde das Museum errichtet. In den 20er Jahren war Nazagdordsh zum Studium in Deutschland. Sein früher Tod mit nur 31 Jahren ist mit vielen Gerüchten umgeben.
Das Museum befindet sich unmittelbar neben dem Choyjin Lama Tempel.

Ulaanbaatar Stadtmuseum
Das Museum gibt einen schönen Einblick in die Geschichte der Stadt Ulaanbaatar (Urga).
Das Museum liegt gegenüber der britischen Botschaft an der Ench Tajwan Avenue.

Das Kamel-Museum

Spielzeug Museum
Gezeigt werden beliebte Spiele und Spielsachen aus der Mongolei.
Das Museum ist im Gebäude des "Mongolian National Centre for Children" in der obersten Etage untergebracht. Das Gebäude liegt zwischen dem Sportpalast und der Technischen Universität im Hinterhaus an der Small Ring Road.

Eisenbahnmuseum
Das Museum befindet sich in der Nähe des Ticket-Büros der Eisenbahn Gesellschaft.

Mongolisches Theater Museum
Berühmt ist die Marionetten Ausstellung des Museums.
Das Museum befindet sich auf der dritten Etage des Kulturpalastes.

Museum der Künste und Kreativität der Kinder
Gezeigt wird die Kreativität der Kinder und Jugendlichen der Mongolei
Das Museum befindet sich im Norden hinter dem Regierungspalast in einem blauen Haus.

Mongolisches Militärmuseum
Zum 50. Jahrestages des Endes des 2. Weltkrieges wurde das Museum eingeweiht. Es sind Exponate aus allen Zeiten der mongolischen Militärgeschichte zu sehen.
Das Museum liegt etwas nördlich vom Schukow Museum.

Schukow-Museum
Das Museum wurde zu Ehren des Marschalls Schukow errichtet, der 1939 half den japanischen Übergriff auf die Mongolei zurückzuschlagen. 1945 eroberte Schukow Berlin.
Das Museum liegt im Osten von Ulaanbaatar an der Ench Tajwan Avenue.

Jagdtrophäenmuseum
Es gibt einen kleinen Einblick in die Tierwelt der Mongolei.
An der Zufahrt zum Gandan-Kloster liegt auf der rechten Seite das Jagdmuseum
Offen von 9.00 bis 17.00 Uhr
Geschlossen am Sonntag
Tel.: 360248, 360897


MongoleiOnline

MongoleiOnline
Postfach 130 154, D-53061 Bonn, Germany
Copyright © 1997-2005 Frank Voßen
Last Update: 10. September 2006